Erst bauen, dann chillen – das ist der Plan

Eine Woche im Geislinger Abenteuerdorf: Neben Hüttenbauen und Rutschen geht es um Inkas, Azteken und den verlorenen Schatz.

Das Abenteuerdorf ist eine einwöchige Stadtranderholung des Stadtjugendring Geislingen, die jedes Jahr unter einem anderen Motto stattfindet. Das „A-Dorf“ kann bis zu 100 Kinder im Alter von 7 bis 13 Jahren aufnehmen, welche von ca. 15 Ehrenamtlichen betreut werden. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, sich dort auszutoben, z.B. im Baubereich, beim Baden im Teich, sowie bei vielen Spiel- und Bastelangeboten.

Hier einige Impressionen der letzten Jahre: